Lange Nacht der Mathematik

22.11.2019  17:30 Uhr,  Dauer: bis 23.11. ca. 9:00 Uhr
Ort: Zentrale der LZO, Berliner Platz 1, 26123 Oldenburg
Teilnehmer: Klassenstufen 4 bis 13
Kosten: Siehe Ausschreibung
Anbieter: IQ NordWest
Kontaktperson: Petra Leinigen
E-Mail: petra.leinigen@iq-nw.de
Anmerkungen: Anmeldung erforderlich
Es ist wieder so weit. Kleine und große Rechengeister machen die Nacht zum Tag. Die ‚Lange Nacht der Mathematik‘ findet in diesem Jahr vom 22. bis 23. November statt und wir möchten als Verein wieder daran teilnehmen.

Für die Klassenstufen 5 bis 13 werden Aufgaben angeboten, die in die Klassenstufen 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12/13 gegliedert sind. Die Aufgaben sind ab 18:00 Uhr auf www.mathenacht.de abrufbar und in der Nacht zu lösen.

Wir nehmen die Mathefreaks der vierten Grundschulklassen mit durch die Mathenacht. Da wir die Betreuung dafür aber nicht in Gänze leisten können, gilt für alle Grundschulkinder, dass sie während der Mathenacht von einem Elternteil begleitet werden müssen. Für Grundschulkinder endet die Lange Nacht der Mathematik um 24 Uhr.

Bitte auch das Informationsblatt für die Hilfsmittel beachten. Für die Rechner der höheren Klassenstufen muss eine App GEOGEBRA aus dem Appstore heruntergeladen werden.


Grundsätzliches:

Datum: 22.11.19
Ort: Zentrale der LZO, Berliner Platz 1, 26123 Oldenburg
Beginn: 22.11.19 um 17:30 Uhr
Ende: 23.11.19 um 09:00 Uhr

Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder 3 Euro, für Nichtmitglieder 5 Euro. Das Geld wird auf der Veranstaltung eingesammelt.
Eine Anmeldung ist über die petra.leinigen@iq-nw.de erforderlich.
Hilfe bei der Betreuung und den Matheaufgaben wird benötigt und dankend angenommen.

Es gibt die Möglichkeit, zwischendurch zu schlafen. Dafür bitte an den Schlafsack, Kopfkissen, Kuscheltier und eine Isomatte denken.

Der Veranstaltungsort ist die LZO Zentrale am Berliner Platz in Oldenburg. Die Zufahrt zum Parkplatz ist über die Maastrichter Straße.

Die Kinder bitte per Mail unter petra.leinigen@iq-nw.de anmelden und das ausgefüllte Anmeldeformular zur Veranstaltung mitbringen.

Wir bedanken uns herzlich bei der LZO Oldenburg für die Kooperation und die Erlaubnis, in den Räumen der Zentrale am Berliner Platz die diesjährige Mathenacht durchführen zu dürfen.


Hilfsmittel

Neben den in der Mathematik üblichen unter FAQ aufgeführten Hilfsmitteln ist es angebracht, in diesem Jahr folgende Utensilien bereitzuhalten:

Primzahl: natürliche Zahl mit genau 2 Teilern. Mirpzahl: zweistellige Primzahl, die von hinten gelesen wieder eine Primzahl ergibt, Hexaeder: ein regelmäßiger Körper aus 6 Quadraten, Palindrom (rückwärts laufend): Ziffernfolge, die von vorn und von hinten gelesen dieselbe Zahl darstellt.

Ein Dutzend beidseitig verschiedenfarbige Chips. Diese können auch aus Papier ausgeschnitten werden und beide Seiten verschiedenfarbig angemalt werden.

Bitte am Abend ein geogebra-Programm herunterladen.

Einige kurze Seile oder dickere Strick-Wollfäden.

Für Aufgaben, in denen die Teilbarkeit überprüft werden soll, eine Primzahltabelle bis 1000. Auch bei großen Zahlen muss nicht jede bis zu der zu überprüfenden Zahl getestet werden (warum?). Hier also eine „viel zu große“ Tabelle:
2, 3, 5, 7, 11, 13, 17, 19, 23, 29, 31, 37, 41, 43, 47, 53, 59, 61, 67, 71, 73, 79, 83, 89, 97, 101, 103, 107, 109, 113, 127, 131, 137, 139, 149, 151, 157, 163, 167, 173, 179, 181, 191, 193, 197, 199 211, 223, 227, 229, 233, 239, 241, 251, 257, 263, 269, 271, 277, 281, 283, 293, 307, 311, 313, 317, 331, 337, 347, 349, 353, 359, 367, 373, 379, 383, 389, 397, 401, 409, 419, 421, 431, 433, 439, 443, 449, 457, 461, 463, 467, 479, 487, 491, 499, 503, 509, 521, 523, 541, 547, 557, 563, 569, 571, 577, 587, 593, 599, 601, 607, 613, 617, 619, 631, 641, 643, 647, 653, 659, 661, 673, 677, 683, 691, 701, 709, 719, 727, 733, 739, 743, 751, 757, 761, 769, 773, 787, 797, 809, 811, 821, 823, 827, 829, 839, 853, 857, 859, 863, 877, 881, 883, 887, 907, 911, 919, 929, 937, 941, 947, 953, 967, 971, 977, 983, 991, 997

Schüler, die nur digitale Uhren kennen, sollten sich mit analogen Uhren vertraut machen.

Spielwürfel (Hexaeder), deren gegenüberliegende Augensumme 7 ergeben. (Nicht mit Ziffern beschriftet.)


Das Team IQ NordWest

Das Anmeldeformular als PDF
2019_Mathenacht_Anmeldung.pdf
Informationsschreiben
2019_Mathenacht_Informationsschreiben.pdf
Anmerkung zu den Altersgrenzen
Altersgrenzen bei Angeboten